Die Therapie

 

Wir behandeln

  • alle Formen von Entwicklungsstörungen der kindlichen Sprache
  • myofunktionelle Störungen
  • Stottern bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • neurologische bedingte Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach Schlaganfällen, degenerativen (z.B. Demenz, Parkinson etc.) Veränderungen und Schädel- / Hirntraumata
  • Stimmstörungen
  • Lese-, Rechtschreib- und Rechenstörung (LRS / Dyskalkulie)
  • Menschen mit Mehrfachbehinderungen
  • Ess-, Trink- und Fütterstörungen

 

Für den jeweiligen Behandlungsbedarf setzen wir standardisierte Testverfahren und individuell abgestimmte Therapiemethoden ein.

Die Therapien werden als Einzel- oder Gruppentherapie durchgeführt.

Bei einer starken Bewegungseinschränkung führen wir auf Verordnung des Arztes auch Hausbesuche durch.

 

 

 

Unsere Therapeuten sind zusätzlich ausgebildet in folgenden Therapiemethoden:

 

  • Stotterertherapie nach Starke, van Riper, Pape und Dell
  • Unterstützte Kommunikation (UK)
  • Reizstromtherapie mit dem vocaSTIM Trainingsgerät (NMEPS + NMEAS)
  • Dysphagietrainer
  • Nasalisierungsmethode nach Prof. Dr. Dr. J. Pahn
  • Neuropädagogik
  • celeco (computergestützte Therapie von Lesestörungen)
  • TAKTKIN® und PROMPT® (bei Sprechapraxien)
  • Audiva - Hörtraining
  • F.O.T.T.® (Therapie des Facio Oralen Trakts)
  • MFT (myofunktionelle Therapie)
  • NF!T® (Neurofunktionstherapie)
  • Computerunterstützte Therapie
  • LSVT® - Lee Silverman voice treatment
  • Osteo `o´ Voice (Osteopathische Stimmtherapie)

 

 

Die Kosten

Die Kosten für die Behandlung übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen und Privatversicherungen. Die hierzu notwendige Verordnung stellt der Kinderarzt, HNO-Arzt, Allg. Mediziner, Neurologe oder Kieferorthopäde aus.


Bei LRS und Dyskalkulie besteht u.a. eine Kooperation mit dem Jugendamt (Kostenübernahme nach §35a).

 

Rollstuhl2  Der Zugang zu unseren Praxen in Walsum, Vierlinden und Dinslaken ist barrierefrei. Bei Bedarf gelangen Sie mit unserer Hilfestellung oder der einer Begleitperson aber auch problemlos in die Praxisräume in der Holsteiner Straße.